Stützende funktionelle Tapeverbände

Durch einen Tapeverband soll der Sportler in der Lage sein, die schmerzhafte Bewegung zu vermeiden und trotzdem die gewünschte Funktion auszuführen.

Somit können weitere Schädigungen vermieden werden. Das oberste Ziel ist es daher mit einem sportartspezifischen, funktionellen Tape trotz Beschwerden schmerzfrei am Wettkampf teilhaben zu können. Die positiven Eigenschaften des Tape:

  • Erhalten der Funktion
  • Entlastung der geschädigten Struktur
  • Übernahme Stütz- und Haltefunktion
  • Stabilität bei gleichzeitiger Beweglichkeit
  • Stimulation der umgebenden Muskulatur zur Stabilisation des Gelenkes
  • Förderung des Gelenkstoffwechsels
  • Schutz vor weiterer Gewalteinwirkung
  • Vermittelt Sicherheitsgefühl
  • Vermeidung einer kompletten Ruhigstellung nach schwerer Gelenkverletzung

Nach Oben