EAP / REHAZENTRUM

Ambulantes Rehazentrum:
Erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP).

Die ambulante Rehabilitation ist eine Komplextherapie aus Krankengymnastik, physikalischer Therapie und
medizinischer Trainingstherapie. Die intensiven
Therapiemaßnahmen finden an 4-6 Tagen in der Woche statt und  ermöglichen ein optimales funktionelles Ergebnis in kürzester Zeit.

Indikationen für die EAP sind:

  • Wirbelsäulensyndrome mit erheblicher Symtomatik
  • Operationen am Skelettsystem
  • prothetischer Gelenkersatz bei Bewegungseinschränkung und/oder muskulärem Defizit
  • Operativ oder konservativ behandelte Gelenkserkrankungen (einschließlich Instabilitäten)
  • Amputationen


Die EAP ist für Versicherte der Berufsgenossenschaft sowie der privaten Krankenkassen. Vor Beginn der Therapie ist eine Zusage der Kostenübernahme durch die Kostenträger notwendig. Dies erledigen wir gern für Sie!

Nach Oben